MUT ist Angst plus ein Schritt nach vorn

Aktualisiert: Apr 21

Wenn ich über das Thema Mut nachdenke, fallen mir jede Menge Redewendungen ein: „Jemandem Mut machen“, „Mut zur Lücke“, „Mut zum Risiko“ und so weiter…

Aber was ist wirklich Mut? Was bedeutet MUT für mich und meinen Alltag? Bin ich mutig, wenn ich eine Sportstunde ausfallen lasse, weil ich zu faul bin mich abends um 19:00 Uhr noch einmal von der Couch zu schälen? Ist es mutig eine Freundin anzulügen, wenn sie mich nach ihrer Frisur fragt? Hängt Mut immer mit Angst zusammen?

Wenn ich die Augen schließe und einmal in Ruhe die Momente meines großen Mutes für mich reflektiere, fallen mir Situationen ein, die mir vorher scheinbar Angst gemacht haben. Dinge, vor denen mich andere warnen. Dinge, die scheinbar unlösbar sind. Oder Situationen, die Nervenkitzel und Kraftaufwand bedeuten. Mut und Leichtsinn liegen dabei eng beieinander.

Je mehr ich mich aber mit dem Thema beschäftige, beginnt MUT einen ganz anderen Mehrwert für mich zu bekommen. MUT ist für mich auch eng mit Hoffnung, Menschlichkeit und innerer Kraft verbunden. Der Mut, UN-MUT zu erkennen, sich gegen Gleich-MUT zu stellen und loszugehen.

MUT ist Angst plus ein Schritt. Punkt.

Mut ist unsterblich und wann immer ich erkenne, dass etwas für mich nicht richtig läuft, darf ich selbstbestimmt neue Entscheidungen treffen. Jederzeit! Für mich und mein Umfeld.

Manchmal brauche ich nur diese kleine Erinnerung, dass da etwas da ist, was mir Mutter Natur in die Wiege gelegt hat. Auch wenn ich heute nicht mehr lernen muss, vor Neandertalern wegzurennen, brauche ich Alltagsmut. Mut zum „Nein-Sagen“, Mut zum Wachsen, Mut zum Annehmen, Mut zum Loslassen.

Und wenn ich mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe, dann hilft mir der Mut um Hilfe zu bitten.

Welches waren deine größten „MUT- Momente“? Schreib mir gern deine Geschichte. Ich freue mich darauf.

MUT zur #Veränderung I MUT zur #Selbstbestimmtheit I MUT zum #NEIN sagen I MUT für die Zukunft I MUT zur #Weiblichkeit

W!RKSAM Coaching….Anja WolframW!RKSAM Coaching….Anja Wolfram


47 Ansichten0 Kommentare