W!RKSAM (e) Weiblichkeit im Sommer

Ich fühle mich berauscht von der Magie des Sommers. Endlich spüre ich ein paar Tage der Erholung, das bewusste Herausnehmen aus dem Alltag, spontane Begegnungen, Lachen und Geschichtenerzählen.

Dafür muss ich nicht weit in die Ferne fahren, denn ich habe bisher schon viel gesehen und viele Orte bereist. Diese Begegnungen und Erlebnisse sind Schätze in meinem Inneren. Wie gern hole ich sie mir an trüben Tagen ins Gedächtnis und schwelge den Momenten nach. Der Rotwein bei Lorenzo in Venetien, Lavendelduft am Abend im Umbrien, die frische Briese der Ostsee. ....Es sind genau die Momente des bewussten Wahrnehmens - komplett ohne Ablenkung - im Hier und Jetzt. Meine Zeit. Mein Zurückholen in meine Weiblichkeit und in meine Bedürfnisse.


Wenn du ein Sommerbild malen würdest, was wäre darauf? Was war dein schönster Sommermoment? In welchem Sommerkleid fühlst du dich weiblich und schön?


Wenn du den Sommer in ein Körbchen packen könntest, was würdest du einpacken?


Wie verändert sich dein Lebensrhythmus im Sommer? Und was geniesst du dabei am meisten?


Den gestrigen Abend gemeinsam auf dem See werde ich auf alle Fälle mit liebevoller Erinnerung in den Herbst tragen. Verbunden mit den Elementen, dem Naturschauspiel und der Leichtigkeit der Begegnungen hat er mir eine große Sonne ins Herz gelacht. Eine Sonne, die noch sehr lange nachwärmt.....


Namaste....eure Anja#Sommerherz#Feel the moments#bleib bei dir#w!rksam weiblich#tu was dir gut tut#




22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen